70 Mitglieder

die alle füreinander einstehen, um sich gegenseitig in die Luft zu bringen und die nie ihre Leidenschaft für das Fliegen verloren haben.

950 m Schleppstrecke

Wir fliegen auf einem der schönsten Schleppgelände Deutschlands mit hervorragenden Möglichkeiten zum Thermik- und Streckenfliegen.

1.500 Schlepps jährlich

Dank unserer engagierten Windenfahrer fliegen wir an jedem Wochentag, zu jeder Jahreszeit und bei (fast) jedem Wetter.

Liebe Flieger,

ab sofort gilt die neue Coronaschutzverordnung von NRW. In der Verordnung heißt es:

(1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportan- lagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist bis zum 30. Novem- ber 2020 unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließ- lich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen. Als Individualsport gelten nur Sportarten, die keine Team- oder Kontaktsport- arten sind, sondern im Regelfall als Einzelwettkampfsportart mit maximal einer Person als Spielgegner mit Mindestabstand ausgeübt werden (Joggen, Walken, Leichtathletik, Ein- zelgymnastik, Tennis und ähnliches).

Wir bieten – bis auf weiteres – auf unserem Gelände keinen Windenschleppbetrieb an. Groundhandling mit maximal zwei Personen ist erlaubt. Kleineren Gruppen sind nicht erlaubt.

Nutz die Zeit um euch weiterzubilden, eure Ausbildung für die kommende Saison fit zu machen und bleibt gesund

Euer Vorstand

Tach zusammen. Wie isset?

Schön das Du bei uns vorbei schaust. In unserem Verein haben sich Gleitschirmpiloten und -innen vom Niederrhein organisiert, um auch im Flachland ihren Sport ausüben zu können. Unser Schleppgelände ist das ehemalige Segelfluggelände südlich der Ortschaft Sevelen. Dank unserer aktiven Fluggemeinschaft findet auf unserem Gelände an fast jedem fliegbaren Tag im Jahr Flugbetrieb statt.

Gäste sind uns immer willkommen: als Piloten oder Zuschauer.